Radiologie Ziesler

_MRT Espree


Einzigartig am Markt

Unsere Praxis bietet Ihnen mit dem MAGNETOM® Espree der Firma Siemens alle Vorteile eines vollständigen Untersuchungsspektrums. Die Kombination eines offenen Systems mit 1,5T Feldstärke, extra weiter Gantry und Tim-Technologie ist heute einzigartig am Markt.

Als eine von wenigen Radiologien in Mecklenburg-Vorpommern können wir Ihnen diese besondere Technologie ermöglichen. Die Magnet-resonanztomographie mit dem Espree bedeutet für unsere Patienten eine schnelle und präzise Untersuchung mit kurzen Auswertungszeiten.


Mit dem MAGNETOM Espree können sogar füllige Patienten untersucht werden.


Durch das außergewöhnliche Design mit offener Bauweise und großer Magnetöffnung bietet Espree den Patienten mehr Freiraum. So sind Untersuchungen auch bei stark adipösen Patienten möglich sowie bei Patienten mit Platzangst (Klaustrophobie). Durch einen tiefen Einstieg können auch körperlich eingeschränkte Menschen die Untersuchung wahrnehmen.

Bei über 60% aller klinischen Anwendungen bleibt der Kopf des Patienten außerhalb des Systems.*

Die 125 cm Systemlänge ermöglicht es den meisten Patienten bei einer Aufnahme der Lendenwirbelsäule den Kopf bereits außerhalb des Tunnels zu belassen. Eventuelle Angst- oder Engegefühle werden so wesentlich abgemildert.


*Quelle: www.siemens.com/healthcare

 



Der Espree im Überblick:

  • 1,5 Tesla Magnet
  • Neuinstallation Februar 2009
  • CT ähnliches Design (große Öffnung, kurzer Magnet) 
  • MRT - Untersuchung für Patienten mit Platzangst und erhöhtem Körpergewicht (bis 200 kg)  
  • Umfangreiches Untersuchungsspektrum durch breites Spulensortiment und speziellen Nachbearbeitungsmethoden (z.B. 3D volume rendering)  
  • Angiographie (Gefäßdarstellung)  
  • Ganzköper - MRT in ausgewählten Fällen



   Diese Seite wurde ausgedruckt von http://www.radiologie-ziesler.de